Neue Kinder

Würfel

Vormerkung

Sie haben Interesse an einem Platz in unserem Kindergarten?

Der 1. Schritt: Sie melden sich über das smartKITA-Portalder Stadt Karlsruhe an und senden uns darüber eine Anfrage.

Der 2. Schritt: Sie füllen unseren Vormerkbogen (PDF, 0.2 MB) aus und schicken ihn per E-Mail oder per Post an:

Montessori-Kinderhaus
Rhode-Island-Allee 60
76149 Karlsruhe
info@montessori-kinderhaus.de

Aufnahme und Eingewöhnung

Das Kinderhaus ist eine familienergänzende Einrichtung.

Der Eintritt in das Kinderhaus bringt für ein Kind und seine Eltern viele Veränderungen mit sich. Deshalb legen wir sehr viel Wert auf die behutsame Eingewöhnung.

Zum persönlichen Kennenlernen wird das Kind mit einem Elternteil für ca. eine Stunde zum Schnuppern in eine der beiden Gruppen eingeladen. Danach wird gemeinsam mit den Eltern entschieden ob ein Betreuungsvertrag abgeschlossen wird. In diesem vereinbaren wir mit den Eltern ein passendes Aufnahmedatum und einen weiteren Schnuppertermin zeitnah zur Aufnahme des Kindes in der Gruppe. Bei diesem Besuch lernt das Kind im stützenden Beisein eines Elternteiles die anderen Kinder und die Pädagogen in Ruhe kennen. Anschließend an den Besuch bleibt noch Zeit für ein Gespräch um Eindrücke, Wünsche und Anliegen auszutauschen.

Die Eingewöhnungszeit des Kindes gestalten wir individuell. Zunächst kommt das Kind in der Regel für ein bis zwei Stunden täglich ins Kinderhaus. Je nachdem, wie es sich auf die neue Situation im Kinderhaus einlassen kann, wird dann diese Zeitspanne individuell angepasst.

Um den Kindern Sicherheit zu geben ist es hilfreich, wenn die Eltern sich und ihrem Kind diese Zeit ohne Termindruck zugestehen.

Fragen und Antworten

Wie kann ich mein Kind im Montessori-Kinderhaus anmelden?
Melden Sie Ihr Kind im Kita Portal der Stadt Karlsruhe an. Füllen Sie bitte den Vormerkbogen aus und senden ihn ans Kinderhaus.

Wann sollte ich mein Kind im Montessori-Kinderhaus anmelden?
Sie sollten Ihr Kind so früh wie möglich im Kinderhaus anmelden.

Ab welchem Alter werden die Kinder im Kinderhaus aufgenommen?
Die Kinder werden ab 3 Jahre im Kinderhaus aufgenommen und bis zum Schuleintritt betreut.

Gibt es auch eine Betreuung am Nachmittag?
Unsere Betreuungszeiten sind von Montag bis Freitag, ab 7:15 Uhr bis spätestens 14:00 Uhr.

Wann werden die neuen Kinder aufgenommen?
Die neuen Kinder werden in der Regel nach den Sommerferien aufgenommen, wenn die Schulanfänger in die Schule kommen.

Werden auch während eines Kindergartenjahres Kinder aufgenommen?
Während eines Kindergartenjahres werden nur dann Kinder aufgenommen, wenn ein Platz im Kindergarten - z. B. durch Umzug - frei wird.

Was geschieht, nachdem ich mein Kind mit dem Vormerkbogen angemeldet habe?
Entsprechend Ihren Anmerkungen auf dem Vormerkbogen laden wir Sie zu einem persönlichen Besichtigungstermin und/oder zu unserem Informationsabend ein.

Wann findet der Informationsabend statt?
Der Informationsabend findet Ende Januar jeden Jahres statt. Hierzu werden die Eltern eingeladen, deren Kinder in dem entsprechenden Jahr 3 Jahre alt werden.

Hat mein Kind einen sicheren Platz, nachdem ich es mit dem Vormerkbogen angemeldet habe?
Die Anmeldung mit dem Vormerkbogen ist völlig unverbindlich. Eine Platzzusage kann zu diesem Zeitpunkt nicht erteilt werden.

Wie bekomme ich eine feste Platzzusage für mein Kind?
Nach dem Informationsabend werden Schnuppertermine vereinbart. Erst im Anschluss daran kann eine verbindliche Zusage erfolgen.

Was geschieht, wenn mein Kind keinen Platz im Kinderhaus bekommen hat?
In diesem Fall setzen wir Ihr Kind auf die Warteliste und melden uns bei Ihnen, sobald ein Platz frei ist.

Was muss ich tun, wenn ich mein Kind zwar im Montessori-Kinderhaus angemeldet habe, inzwischen jedoch eine Platzzusage in einer anderen Einrichtung bekommen habe?
Sobald Sie kein Interesse oder keinen Bedarf mehr an einem Platz in unserem Kinderhaus haben, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dies kurz mitteilen würden.

Über uns / Das Team

In unserem Kinderhaus arbeiten Erzieherinnen mit einer pädagogischen Grundausbildung sowie einer Montessori-pädagogischen Zusatzausbildung.

Qualität und Ziele

Das Kind steht bei uns im Mittelpunkt und kann sich seinem inneren Bauplan gemäß entwickeln. Dies geschieht in Freiheit und Selbstbestimmtheit und führt zu Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Der Eintritt in das Kinderhaus bringt für ein Kind und seine Eltern viele Veränderungen mit sich. Deshalb legen wir sehr viel Wert auf die behutsame Eingewöhnung.

FeG Karlsruhe

FeG Logo